Wandelbares CTR FreddyMobil – jetzt als mobiler Currywurststand


Seit seinem ersten Marktauftritt im vorigen Jahr hat das CTR FreddyMobil in zahllosen Marketing-Auftritten für viel Aufsehen gesorgt. In Erinnerung ist gewiss noch die bundesweite Kampagne der Bild-Zeitung. Jetzt hat auch Weight Watchers das sympathisch-schlanke Catering-Fahrzeug für sich entdeckt. Das weltweit bekannte Unternehmen beauftragte CTR mit der Entwicklung und Herstellung von mehreren Mobilen für eine Roadshow rund um die Weight Watchers Currywurst.
Das Ergebnis ist das Currywurst-Mobil, eine attraktive, mobiler Currywurststand. Er bestätigt ein weiteres Mal die ungewöhnliche Wandlungsfähigkeit dieses kleinen Fahrzeuges und seine einzigartig vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.
Der mobile Currywurststand basiert auf dem CTR-FreddyMobil – die kreative Symbiose von Motor-Kleinfahrzeug und Kühlraum mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten externer Anpassung an vorgesehene Aktionen zur Absatzförderung und/oder dem Verkauf vor Ort. Beispielsweise lassen sich eine Zapfanlage nebst Theke realisieren. Sein außergewöhnliches Erscheinungsbild hebt dieses Fahrzeug vom üblichen Marketing-Standard deutlich ab und wird von jeder Alters- und Zielgruppe spontan wahr- und angenommen, auch als mobiler Currywurststand für Weight Watchers.
Fahrbereit, misst das CTR-FreddyMobil nur etwa 3.500 x 1.600 x 2.050 mm. Das unkonventionelle Fahrzeug ist überall in wenigen Minuten aufgebaut und hat eine überdachte Verkaufsfläche von ca. 4.200 x 2.800 mm.
Mit dieser mobilen Imbissstand-Miniatur tourt Weight Watchers nun noch bis zum 20. September 2008 durch Deutschland und lädt an bundesweit 72 Standorten, von Aachen bis Zwickau, zum Probieren der kalorienoptmierten Currywurst ein – direkt am ansprechenden mobilen Currywurststand.
Die Weight Watchers Currywurst ist ein echtes Leichtgewicht geworden. Mit einem Points-Wert von 6,5 und 10,2 Gramm Fett pro Portion, punktet die Currywurst von Weight Watchers im Vergleich zur herkömmlichen Currywurst.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Plus 1Plus 2Plus 3Plus 4Plus 5
(15 Stimmen, Durchschnitt: 3,29 von 5)
loading...Loading...
   
Google+
 
Nach dem Aktivieren werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google
eventuell ins Ausland übertragen und u.U. auch dort gespeichert.