Suppenmobil: Frau Römer aus Lübeck erhält einen neuen Piaggio Porter


Ein neuer Piaggio Porter vom Typ Innensteher wurde jetzt an Frau Römer in Lübeck ausgeliefert. Das Leichtgewicht von 1,7 Tonnen ist grün lackiert und kommt mit einer äußerst hochwertigen Ausstattung daher. Mit dem flotten Flitzer erreicht man außerdem mühelos Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 130 Kilometer pro Stunde.

Die Arbeitstheken des Wagens wurden im Farbton Noce Romantica beschichtet. Der Innensteher verfügt über zwei Ubert Bain Marie zum Warmhalten der Speisen, ein Handwaschbecken und ein Spülbecken. Unter der Arbeitstheke befindet sich ein Gasflaschenschrank. Die integrierte Mini-Kühlvitrine hat ein Fassungsvermögen von 98 Litern. Außerdem hat das Fahrzeug einen CTR Kühlraum. Oberhalb des Führerhauses befindet sich zudem ein praktischer Staukasten. Eine hochwertige Edelstahl-Kassenschublade mit Einsätzen dient der Aufbewahrung von Scheinen und Münzen.

Frau Römer ist regelmäßig in den Industriegebieten ihrer Region unterwegs. Dort bietet sie den Mitarbeitern größerer Firmen in den Mittagspausen frisch zubereitete Suppengerichte an. Wir wünschen ihr gute Geschäfte und viel Spaß mit ihrem neuen „Suppenmobil“.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Plus 1Plus 2Plus 3Plus 4Plus 5
(4 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
loading...Loading...
   
Google+
 
Nach dem Aktivieren werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google
eventuell ins Ausland übertragen und u.U. auch dort gespeichert.