Suppenmobil: Dessauer Familienunternehmen trotzt der Krise


Die Familie Luckner betreibt das Unternehmen Die Löffler – Catering & Suppenbar in Dessau-Roßlau in Sachsen-Anhalt und konnte jetzt ihr neues Suppenmobil im CTR-Werk in Osann-Monzel in Empfang nehmen.

Bei dem neuen Ausschankwagen handelt es sich um einen Piaggio Porter Modell Innensteher, der als schnittiges Suppenmobil daherkommt. Er verfügt trotz seiner kompakten Maße über eine umfangreiche und hochwertige Ausstattung. Im Wagen befinden sich neben einem Kühlschrank auch Bain Maries für Suppen, eine Staubox über dem Führerhaus und ein zuverlässiges Hygienepaket.
 
Der Mini-Foodtruck passt in jede Parklücke und biete sich ideal als Catering Mobil an. Mit seinen 80 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von etwa 100 Stundenkilometern kann man ohne Probleme an einem Tag mehrere Standorte bedienen.

Das Cateringunternehmen der Familie Luckner verköstigt auch in der schwierigen Zeit seine Kundschaft. Unter anderem stehen die Suppenspezialisten seit Anfang diesen Jahres im IDT Biologika bei einem der größten Arbeitgeber der Region.

Gebrauchtmarkt

Alle Gebrauchtwagen
Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Plus 1Plus 2Plus 3Plus 4Plus 5
(Keine Stimmen)
Loading...
CTR auf Facebook CTR auf Twitter CTR auf Instagram CTR auf Youtube