Schnell aufgebaut: Wohnungsgesellschaft Apolda wählt Piaggio Porter


Vertreter der Wohnungsgesellschaft Apolda nahmen jetzt ein neues Piaggio Porter Ausschankmobil aus der Fertigung von CTR entgegen.

Das kompakte Powerpaket verfügt über eine erstklassige Ausstattung. So befinden sich eine 2-leitige Bieranlage, ein großzügiger Kühlraum mit Entnahmefenster und eine hochwertige Spültheke im Wagen. Darüber hinaus kann das Fahrzeug durch eine patentierte Einhand-Klapptechnik innerhalb weniger Minuten auch nur von einer Person aufgestellt werden.

Die Wohnungsgesellschaft Apolda hat sich die sichere Wohnungsversorgung breiter Schichten der Bevölkerung der Stadt Apolda in Mittelthüringen auf die Fahne geschrieben. Die Gesellschaft wurde im Jahr 1991 gegründet, alleinige Gesellschafterin ist die Stadt Apolda. Das neu erworbene Fahrzeug wird bei unterschiedlichen Veranstaltungen eingesetzt werden, die die Wohnungsgesellschaft in regelmäßigen Abständen ausrichtet.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Plus 1Plus 2Plus 3Plus 4Plus 5
(Keine Stimmen)
loading...Loading...
   
Google+
 
Nach dem Aktivieren werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google
eventuell ins Ausland übertragen und u.U. auch dort gespeichert.