Schankwagen von CTR bei zahlreichen Sportereignissen


Die Ausschankwagen von CTR Fahrzeuge sind oft auf Stadt- oder Weinfesten an verschiedenen Orten in ganz Deutschland zu sehen. Doch die Ausschankwagen dürfen auch den Freunden des Sports und den Fußballfans ganz gut bekannt sein. Sie werden oft für die Verpflegung am Stadion eingesetzt – so sind die Gäste bestens versorgt, während sie das Spiel verfolgen und ihre Mannschaft anfeuern.
Ein CTR Schankwagen mit Kühlhaus ist ständig im Einsatz beim SV Mehring aus Rheinland-Pfalz. Der neue Ausschankwagen wurde exklusiv von CTR Fahrzeuge für die neue Saison modernisiert – mit neuen Gefriertruhen und Grillplatten kann der Verkaufswagen nicht nur für Getränkeausschank eingesetzt werden, sondern auch als Grillwagen. Das Verkaufsfahrzeug mit mehr als 5-Metern-Länge steht im Stadion auf der Mehringer Lay und hat es SV Mehring ermöglicht, den Umsatz deutlich zu steigern.
Darüber hinaus stehen 10 Kühlanhänger und Ausschankwagen der Marke CTR beim 1. FC Saarbrücken am Ludwigspark- Stadion und dienen dazu, die zahlreichen Fans auf den Spielen zu versorgen. Auch auf dem Moselstadion in Trier sind die Schankwagen von CTR Fahrzeuge zu sehen – sowohl bei kleineren, als auch bei größeren Spielen, wie beispielsweise beim Auftaktspiel des DFB-Pokals 2011/12, in dem Eintracht Trier FC St. Pauli mit einem 2:1 besiegt hat.
Jedoch sind die Ausschankwagen und Kühlfahrzeuge mit dem CTR-Logo sind nicht nur in Rheinland-Pfalz auf Stadien zu sehen. Mehrere Kühlwagen und Schankwagen wurden im neuen Bit-Borussia-Design für die neue Saison lackiert und werden ab jetzt im Borussia Park für den Gastronomie- und Getränkeservice bereitstehen.
Somit zeigt sich noch einmal die Tendenz, dass die Schankwagen von CTR zu einem nicht wegdenkbaren Teil der Atmosphäre eines Sportspieles werden. Mit ihrer hohen Qualität und anspruchsvollem Erscheinungsbild werden sie öfters an Stadien zu sehen sein.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Plus 1Plus 2Plus 3Plus 4Plus 5
(18 Stimmen, Durchschnitt: 3,78 von 5)
loading...Loading...
   
Google+
 
Nach dem Aktivieren werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google
eventuell ins Ausland übertragen und u.U. auch dort gespeichert.