Mehr Konzept! Mehr Erfolg!


Dass sich Qualität langfristig durch setzt, ist im Hause CTR-Fahrzeuge schon lange kein Geheimnis mehr. Der Spezialist für Gastro- und Promotionfahrzeuge aus Osann-Monzel in Rheinland-Pfalz stellt dies immer wieder erneut durch seine Fahrzeuglösungen unter Beweis.
Ebenso zeugen auch langfristige Geschäftsbeziehungen von der Wertarbeit, die im Werk von CTR geleistet wird. So zeigt sich auch Peter Winsel von Wippertaler Getränke in Nordhausen begeistert von den hochwertigen und durchdachten CTR-Fahrzeuglösungen. Neben der qualitativen Konzeption und Verarbeitung der Verkaufsfahrzeuge sind es auch Design und technische Raffinessen, die die Fahrzeuge von CTR so außergewöhnlich und erfolgreich machen!
Gastro-Schankwagen als wahre Publikumsmagneten
Wippertaler Geschäftsführer Peter Winsel wird nicht müde, die Vorzüge der Getränkeanhänger hervorzuheben. Denn durch ansprechendes Design und eine ausgeklügelte Thekenanordnung ergeben sich durchaus wirtschaftlich messbare Vorteile. So meint Peter Winsel im O-Ton: „Längere Verweildauer und damit verbundene Umsatzsteigerung sind das Ergebnis der modernen CTR Ausschankwagen’.

Als überregional aktiver Getränkegroßhändler ist Wippertaler Getränke auf zahlreichen Veranstaltungen und Events mit seinen Ausschankwagen und einer illustren Auswahl an alkoholischen und antialkoholischen Getränken vertreten. Der feine Unterschied zeigt sich auf den Festen. Denn die Gastro-Schankwagen von CTR-Fahrzeuge erweisen sich hier als wahre Publikumsmagneten. Neben der auffälligen Aufmachung der Getränkewagen punkten diese ebenfalls durch ansprechendes Ambiente sowie großzügige Bartheken. Dadurch lassen sich mehr Veranstaltungsbesucher zum Verkaufsstand locken, sondern diese verweilen hier auch gerne ein bisschen länger, um zu feiern und nicht zuletzt natürlich auch zu konsumieren. In der Folge können Umsätze gesteigert werden. Dieser Umstand freut vor allem Veranstalter, die Getränke von Wippertaler Getränke beziehen und für die Dauer der Veranstaltung auch einen Ausschankwagen von Wippertaler Getränke auf Leihbasis erhalten.

Exklusive Modelle Moritz und Highlight 2011

Wer beim Wort „Bierwagen’ an einen wenig attraktiven Quader auf Rädern denkt, wie man es vielfach kennt, wird schnell erkennen, dass die Profis von CTR-Fahrzeuge ein gänzlich anderes Verständnis dieses Begriffes besitzen. Besonders anerkennend lobte Peter Winsel von Wippertaler Getränke hier etwa die Modelle Moritz und Highlight 2011. Diese exklusiven Getränkefahrzeuge zeugen von außergewöhnlichem Design. Auch die technische Verarbeitung wird höchsten Ansprüchen gerecht. Beleuchtung, Farbgebung, Auswahl der Materialien – alles scheint hier bis auf das kleinste Detail perfekt aufeinander abgestimmt zu sein. Die Entwickler von CTR-Fahrzeuge haben hier in Planung und Ausarbeitung ganze Arbeit geleistet.

Während das Modell Moritz mit einer rundum verlaufenden Theke von nahezu 15 Metern Länge durchaus zu den großzügig ausgelegten mobilen Bartheken gehört, punktet der Event-Wagen Highlight 2011 durch einen exklusiven Rundum-Zeltanbau, sodass Gäste immer im Trockenen stehen und die mobile Bar bei Bedarf auch als eigenständiger Veranstaltungsraum fungiert.

Beide Getränkeanhänger sind vollwertig ausgestattet, sodass für mehrleitige Bierzapfanlagen, ausreichend Kühlmöglichkeiten und Spülbecken ebenso gesorgt ist wie für großzügige Arbeitsflächen. HACCP-konformer Boden aus eloxiertem Aluminium Riffelblech, sowie eine ansprechende Thekenbeleuchtung runden das Gesamtkunstwerk ab.

6 Jahre Langzeitgarantie auf Ausschankwagen und Kühlanhänger

CTR-Fahrzeuge gewährt für seine mobilen Verkaufslösungen eine Langzeitgarantie von ganzen 6 Jahren! Diese war aber mit Sicherheit nicht das einzig ausschlaggebende Argument dafür, weshalb Wippertaler Getränke auf die Anhängermodelle aus dem Hause CTR setzt. Entscheidend ist neben der anspruchsvollen Fertigung auch die individuelle Beratung während des gesamten Konstruktionsprozesses. Denn CTR-Anhänger werden immer in enger Abstimmung mit dem Kunden geplant und gefertigt. Im Fall von Wippertaler Getränke hat sich die anfängliche Geschäftsbeziehung inzwischen bereits zu einer engen Freundschaft zwischen Peter Winsel von und Stefan Becker, dem Gebietsverkaufsleiter von CTR-Fahrzeuge, entwickelt.

Die breite Palette an Ausschankwagen, Kühlwagen und mobilen Cocktailbars wird ausnahmslos im CTR-Werk in Osann-Monzel in höchster Qualität hergestellt! Die Qualität der Getränkeanhänger und der mobilen Bars macht sich schon beim Fahrgestell bemerkbar. Achsen und Auflaufeinrichtungen stammen hie r vom namhaften Marktführer BPW. Zusammen mit optimal ausgelegten Achspositionen werden die optimalen Fahr- und Laufeigenschaften der CTR-Ausschankwagen gewährleistet. Für die Fertigung der Verkaufsanhänger von CTR kommen nur beste Materialien in Frage. So auch Aluminium-Sandwichplatten und V4A für besten Korrosionsschutz!

Neue Aufträge von Wippertaler bereits in Arbeit

Beim letzten Gespräch mit Wippertaler Getränke konnte sich CTR-Gebietsverkaufsleiter Stefan Becker auch gleich für neue Aufträge bei Herrn Peter Winsel bedanken! Die neuen Bestellungen für mehrere Kühlanhänger und Ausschankwagen der modernsten Baureihen wurden bereits an das Technikteam um Kurt Pazen und Mario Schichel weitergeleitet. Auch hier wird Stefan Becker die Fertigung in jeder Fertigungsstufe begleiten und für Abstimmung mit Wippertaler Getränke sorgen, um die Kundenwünsche detailgetreu umzusetzen. Die aktuellen Kühl- und Verkaufsfahrzeuge sollen im Ur-Krostitzer Design gebrandet werden. Durch das spezielle Design weisen die Anhänger eine besonders effektive Werbewirkung auf, erregen gleichzeitig aber auch die gewünschte Aufmerksamkeit bei Veranstaltungen und Festen aller Art!

Das CTR- Team ist Herrn Peter Winsel sehr dankbar für die hervorragende Zusammenarbeit!

O-Ton Horst Cordier: Unser Stefan Becker ist mit seiner hohen Fachkompetenz genau der Richtige für Peter Winsel und seine Wippertaler GmbH.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Plus 1Plus 2Plus 3Plus 4Plus 5
(18 Stimmen, Durchschnitt: 4,22 von 5)
loading...Loading...
   
Google+
 
Nach dem Aktivieren werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google
eventuell ins Ausland übertragen und u.U. auch dort gespeichert.