Gut gekühlt trotz Sommerhitze: Brauerei Hirsch erhält einen 2-Achs Kühlanhänger


Gut gekühlte Getränke und Speisen – das ist besonders bei den derzeit hohen Temperaturen ein wichtiger Faktor in der mobilen Gastronomie. Auch Brauerei Hirsch aus Wurmlingen investiert in diesen Aspekt des täglichen Geschäfts. Der Getränke-Profi nahm jetzt einen neuen 2-Achs Kühlanhänger aus der Fertigung von CTR in Empfang.

Der Wagen hat ein Gesamtgewicht von 11,9 Tonnen. Er ist 6,20 Meter lang und weist eine Top Ausstattung auf. Das Fahrzeug bietet Stellplätze für bis zu 15 Paletten. Außerdem verfügt es über eine 400 Volt Kühlmaschine. Eine zuverlässige Ladungssicherung ist ebenfalls installiert. Eine ausziehbare Leiter befindet sich am Heck. Durch die niedrige Einstiegshöhe ist der Wagen besonders einfach zu be- und entladen.

Brauerei Hirsch aus Wurmlingen in Baden-Württemberg ist ein echtes Familienunternehmen mit langer Firmentradition. Die Geschichte des Unternehmens geht zurück bis ins Jahr 1782. Heute setzt man bei der Herstellung von Brauereispezialitäten aller Art vor allem auf die Aspekte Tra­di­ti­on, Hand­werk und Re­gio­na­li­tät. Die Brauerei führt neben der Herstellungsstätte auch einen Gasthof und ein Museum. Zudem werden Brauerei-Führungen für interessierte Besucher angeboten. Darüber hinaus präsentiert sich das Unternehmen mit seinen Getränkeerzeugnissen auch auf regionalen Veranstaltungen.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Plus 1Plus 2Plus 3Plus 4Plus 5
(Keine Stimmen)
loading...Loading...
   
Google+
 
Nach dem Aktivieren werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google
eventuell ins Ausland übertragen und u.U. auch dort gespeichert.