Eyecatcher: Brauhaus Tegernsee bringt Eurokiste an den Start


Der Geschäftsführer des Brauhaus Tegernsee, Christian Wagner, hatte die Idee zu einem besonders innovativen Fahrzeug.

Er wollte einen Ausschankwagen als Getränkekiste im Maßstab 1:10 zu bauen. Dieses ambitionierte Projekt hat CTR jetzt erfolgreich umgesetzt und so konnte der außergewöhnliche Wagen der Bauart GA 4000 A „Eurokiste“ in diesen Tagen auf seine erste Reise gehen.

Das Design ist einfach ein Hingucker und so sorgte der Wagen schon bei der Überführung auf der Autobahn für neugierige Blicke. Mit der hydraulischen Absenkung kann der Wagen bis auf den Boden abgesenkt werden. So agieren die Ausschankkräfte mit den Gästen auf Augenhöhe und es entsteht eine kommunikative Atmosphäre.

Das Herzoglich Bayerische Brauhaus Tegernsee hat seinen Sitz in Tegernsee im Landkreis Miesbach in Oberbayern. Die Brauerei befindet sich im Nordtrakt des ehemaligen Klosters. Der Jahresausstoß des Unternehmens liegt bei etwa 120.000 Hektolitern. Der neue Wagen wird zum Ausschank von Flaschenbier und Fassbier eingesetzt werden.

Gebrauchtmarkt

Alle Gebrauchtwagen
Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Plus 1Plus 2Plus 3Plus 4Plus 5
(1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
CTR auf Facebook CTR auf Twitter CTR auf Instagram CTR auf Youtube