Die Saison wird cool: Gerolsteiner erhält Arktis Kühlanhänger von CTR


Das Unternehmen Gerolsteiner aus der Vulkaneifel hat jetzt die ersten zwei Wagen einer größeren Auslieferung aus der Fertigung von CTR Fahrzeuge erhalten. Es handelt sich dabei um zwei Kühlanhänger der Bauart Arktis.

Die Kühlanhänger von CTR haben zahlreiche Vorteile: Sie bieten widerstandsfähige Unterbauten mit wärmeisolierten Metallböden mit eloxiertem Aluminium-Riffel. Darüber hinaus verfügen die Wagen über ein stabiles Stützrad, ein Kühlaggregat inklusive elektronischer Steuerung und Abtauautomatik, eine abschließbare Doppeltür, eine Notöffnungsvorrichtung, ein Regenabweisblech, einen isolierten Boden mit wasserabweisender Siebdruckoberfläche, einer mit Aluminium-Riffelblechsockel ausgestatteten Seiten- und Vorderwand und ein Zapfloch im Boden.

Edelstahl-Schlagschutzbleche sind an den Seitenwänden angebracht. Es gibt Rangiergriffe vorne und hinten und Unterlegkeile mit Halter. Zusätzlich zur hochwertigen Grundausstattung werden diverse Zusatzleistungen geboten: beispielsweise eine Ladegutsicherung oder eine zusätzliche Staubox an der Vorderwand. Auch das Design bietet vielfältiges Potenzial. Die Kühlanhänger haben große Seitenwände, die komplett als Plakatwand für Eigenwerbung genutzt werden können.

Die Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG ist ein Hersteller und Vertreiber von Mineralwasserprodukten. Das Unternehmen beschäftigt 800 Mitarbeiter und ist eines der größten Unternehmen der Region Trier.

Gebrauchtmarkt

Alle Gebrauchtwagen
Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Plus 1Plus 2Plus 3Plus 4Plus 5
(Keine Stimmen)
Loading...
CTR auf Facebook CTR auf Twitter CTR auf Instagram CTR auf Youtube