Brauerei mit Kulturangebot: Ein GA 4600-8 EK Moritz für die Landskron Brau-Manufaktur


Einer von zwei neuen GA 4600-8 EK Moritz mit Rundbogendach verließ jetzt das Werk in Osann-Monzel. Neuer Besitzer des Wagens ist Deutschlands östlichste Privatbrauerei, die Landskron Brau-Manufaktur in Görlitz.

Der ausgelieferte Wagen verfügt über einen Kühlraum für 24 Fass à 50 Liter. Außerdem besitzt er eine 4-leitige Bieranlage. Zwei 130 L Selbach Durchlaufkühler sorgen auch bei hohen Temperaturen für immer bestens temperiertes Bier. Ein besonderes Highlight ist außerdem das aufmerksamkeitsstarke Rundbogendach mit Sternenhimmelbeleuchtung.

An den Kunden werden sukzessive noch weitere Fahrzeuge ausgeliefert. Die Landskron Brau-Manufaktur im sächsischen Görlitz verfügt über eine traditionsreiche Geschichte. Bereits 1869 wurde hier gebraut. Das Unternehmen stellt verschiedenste Bierspezialitäten her und veranstaltet kulturelle Events auf dem eigenen Brauereigelände. Bei diesen Veranstaltungen und den großen Hoffesten wird unser GA 4600-8 EK Moritz sicherlich seine Vorzüge unter Beweis stellen können.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Plus 1Plus 2Plus 3Plus 4Plus 5
(1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
loading...Loading...
   
Google+
 
Nach dem Aktivieren werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google
eventuell ins Ausland übertragen und u.U. auch dort gespeichert.