SV Mehring gegen hohen Favoriten FSV Salmrohr am 4. August


Der Rahmenspielplan in der Fußball-Oberliga steht und die Saisonpremiere ist an diesem Samstag, dem 4. August. Direkt am ersten Spieltag kommt es zu einem heißen Derby zwischen dem SV Mehring und dem FSV Salmrohr. Das Spiel findet am Samstag um 17 Uhr am Stadion Auf der Lay statt.
Der SV Mehring hat im Juni das Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Oberliga gewonnen, als er mit 1:0 die Sportfreunde Eisbachtal besiegte. Das Tor wurde vor 1.350 Zuschauern von Ahmed Boussi in der 67. Spielminute geschossen.
Pünktlich zur neuen Saison sind auch die frisch beflockten Jerseys mit der Aufschrift des neuen Trikotsponsors fertig: Die Firma CTR-Fahrzeugtechnik aus Osann-Monzel mit ihrem Geschäftsführer Horst Cordier hat ihre bestehende Unterstützung somit noch einmal ausgeweitet. Dafür bedanken sich Vorstand, Trainerteam und Spieler des SV Mehring ausdrücklich. Beide Seiten freuen sich auf eine weiterhin vertrauensvolle und fruchtbare Zusammenarbeit. Horst Cordier (Geschäftsführer CTR-Fahrzeugtechnik GmbH) und Günter Schlag (1. Vorsitzender) besiegeln die Partnerschaft. (Foto: Sebastian Schwarz)
In der kommenden Saison muss der SV Mehring zeigen, dass er auch in der Oberliga erfolgreich sein kann. Im Entscheidungsspiel im Juni hat die Mannschaft gezeigt, dass sie genug Potential hat, um in der Oberliga mitzuhalten. Die zahlreichen Fans werden sie auch weiterhin leidenschaftlich unterstützen und zum Erfolg verhelfen.
Kommentare der Kapitäne: Sebastian Ting (SV Mehring): Wir können in diesem Spiel viele positve Zeichen setzen. Wir müssen nur mutig sein und als Team auftreten. Dino Toppmöller (FSV Salmrohr): Wir sind die Favoriten und von Favoriten erwartet man einen Sieg.
Wir werden mit Kampf und viel Teamgeist es dem hohen Favoriten sehr schwer machen. Ich wünsche unserer Mannschaft, dem Trainerteam, dem Vorstand und allen Fans einen knappen Sieg für den SV Mehring, so Horst Cordier!

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Plus 1Plus 2Plus 3Plus 4Plus 5
(9 Stimmen, Durchschnitt: 3,96 von 5)
loading...Loading...
   
Google+
 
Nach dem Aktivieren werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google
eventuell ins Ausland übertragen und u.U. auch dort gespeichert.