Schweizer Tageszeitung „Blick“ setzt auf Promocube


Der Promocube aus der Fertigung von CTR Fahrzeuge geht hoch hinaus. Im Rahmen des Ski-Weltcups im schweizerischen Adelboden hat die Tageszeitung „Blick“ auf 1400 Metern mit dem Modell informiert und geworben. Bei reichlich Schnee realisierte die Züricher Agentur „made marketing“ das Projekt für das Blatt aus der Alpenrepublik. Damit setzt der Promocube seine Expansionspläne in Europa konsequent fort.

Der Promocube zeichnet sich insbesondere durch seine Mobilität aus. Er kann schnell und unkompliziert errichtet werden und erreicht eine hohe Öffentlichkeitswirkung. Das Fahrzeug der CTR-Profis eignet sich bestens für medienwirksame Präsenz wie im Falle der Eidgenossen. Das mobile Allround-Talent aus der CTR-Schmiede bedarf keiner großen technischen Kenntnisse.

Die Promocubes weisen ein zeitgemäßes Design mit großen Branding-Flächen auf. In Sachen Promotion und Events steht den Kunden somit ein ausgereiftes Komplett-System zur Verfügung. Der Aufbau lässt sich von zwei Personen in nur rund 60 Minuten problemlos erledigen. Seine Tauglichkeit hat das Fahrzeug auf zahlreichen Roadshows, Promotions, Produktvorstellungen und Markenauftritten unter Beweis gestellt.

Aufgeklappt kann schließlich mit einer großzügigen Aktionsfläche gearbeitet werden. Neben dem eigentlichen Promocube steht noch ein praktischer Anhänger zur Verfügung. Dabei sind keine besonderen Zugmaschinen notwendig. Das Dach lässt sich innovativ nutzen und verwandelt sich bei Wunsch in eine DJ-Kanzel oder eine Party- beziehungsweise Interview-Area. Wird noch mehr Platz benötigt, lassen sich zwei Module zu insgesamt 48 Quadratmetern zusammenfassen.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Plus 1Plus 2Plus 3Plus 4Plus 5
(5 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
loading...Loading...
   
Google+
 
Nach dem Aktivieren werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google
eventuell ins Ausland übertragen und u.U. auch dort gespeichert.