Neujahrsempfang in der Messe Dresden mit CTR Schirm Pavillon


Zu den bedeutendsten Veranstaltungen Dresdens zählt der Neujahrsempfang der Sächsischen Zeitung (SZ). Nachdem das ‘Haus der Presse’ bei der gleichen Veranstaltung im vorigen Jahr aus allen Nähten geplatzt war, lud die führende Tageszeitung der Landeshauptstadt des Freistaates am 12. Januar dieses Jahres in die Halle 1 der Messe Dresden ein. Für die SZ war dieser Tag wieder die gute Gelegenheit, sich sowohl als maßgebende sächsische Publikation mit täglich einer Millionen Leser wie auch hervorragender Gastgeber zu präsentieren. Zu den über 2.500 Gästen zählten hochrangige Vertreter der Politik und Wirtschaft des Freistaates.

Organisiert hatte die Veranstaltung die Dresdener Waterloo Produktion. Dieses Unternehmen legt die Messlatte der Anforderungen an Lieferanten und deren Ausrüstung sehr hoch. So waren die repräsentativen CTR-Ausschankwagen die adäquate Ausstattung. Im Aufgebot der Ausschankfahrzeuge entwickelte sich das neue CTR-Spitzenmodell Schirm Pavillon ‘Tessa’ der Feldschlösschen-Brauerei recht bald zum kommunikativen Mittelpunkt des Abends. An der 13 Meter langen Theke unter seinem 9,5 Meter im Durchmesser messenden Schirm fühlten sich die Gäste besonders gut bewirtet.

Der Schirm Pavillon ‘Tessa’ ist eines der Spitzenmodelle der Ideenschmiede in Osann. In diesem Fahrzeug ist die aktuelle Technik für die Open-Air Gastronomie realisiert: Funktioneller Ausschank, moderne Audioanlage und raffinierte Licht- und Beleuchtungseffekte. Eine technische Glanzleistung ist die Hydraulik-Steuerung. Mit ihr wird das Fahrzeug mühelos gefluchtet und der mächtige Schirm wird mit einer SPS-Steuerung bedienerfreundlich ausgefahren und zusammengefaltet.

Somit wird der Schirm Pavillon schnell zu einem echten Hingucker und zieht die Blicke der Gäste auf sich.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Plus 1Plus 2Plus 3Plus 4Plus 5
(9 Stimmen, Durchschnitt: 3,08 von 5)
loading...Loading...
   
Google+
 
Nach dem Aktivieren werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google
eventuell ins Ausland übertragen und u.U. auch dort gespeichert.