Neue Auszeichnungen für CTR-Nachwuchs


CTR Fahrzeuge kann sich über einen guten Nachwuchs und Erfolge in der Fahrzeugtechnik-Ausbildung freuen. Markus Graf, der im März zum besten Gesellen seines Fachs gekürt wurde, wurde als II. Landessieger im Wettbewerbsberuf „Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker, FR: Fahrzeugbautechnik’ im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks ausgezeichnet.
Aus den etwa 7000 Handwerkbetrieben in der Region Trier wurden bei den Endausscheidungen auf Landesebene in Kaiserslautern insgesamt 25 junge Handwerker ausgezeichnet. Dabei hat auch Markus Graf sein Können unter Beweis gestellt und sich den Titel „zweiter Landessieger’ verdient. Überzeugt hat er mit hoher Punktzahl nach den ausschlaggebenden Kriterien: Zweckmäßigkeit, Sorgfalt der Bearbeitung, Schwierigkeitsgrad der Ausführung, sowie Materialauswahl und -ausnutzung.
Für Markus Graf bedeutet die Auszeichnung nicht nur hohe Anerkennung seiner Leistungen, sondern auch beste Karriereaussichten für die Zukunft. Das hohe Niveau seiner Arbeit und sein Leistungsvermögen sprechen auch für die ausgezeichnete Ausbildung bei CTR Fahrzeugtechnik. Denn auch für CTR Fahrzeuge bedeutet der Preis viel – als Betrieb, der schon Kammer- und Landessieger und sogar Bundessieger ausgebildet hat, vermittelt er, dass er seine gesellschaftliche Verantwortung für den Nachwuchs ernst nimmt. Die Ausbildung wird bei CTR Fahrzeugtechnik großgeschrieben und die jungen Menschen können sicher sein, dass ihnen das Rüstzeug für eine erfolgreiche Entwicklung mit auf den Weg gegeben wird.
Auch Markus Graf, der bereits fest im Team von CTR Fahrzeuge integriert ist, hat eine große Zukunft im Fahrzeugbau vor sich. Im Namen von CTR Fahrzeuge sprechen wir unsere herzlichen Glückwünsche zur Auszeichnung aus. Markus Graf erfüllt schon jetzt die besten Voraussetzungen, um als wichtiges Mitglied im Team von CTR Fahrzeuge mitzuwirken und an innovativen und qualitativ hochwertigen Fahrzeuglösungen für unsere Kunden zu arbeiten.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Plus 1Plus 2Plus 3Plus 4Plus 5
(7 Stimmen, Durchschnitt: 3,25 von 5)
loading...Loading...
   
Google+
 
Nach dem Aktivieren werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google
eventuell ins Ausland übertragen und u.U. auch dort gespeichert.