Grundig auf Roadshow mit neuem Promocube


Das Interesse an den Promotionfahrzeugen der Firma Artlife in Zusammenarbeit mit CTR steigt ständig – das zeigt auch die starke Nachfrage nach den Promocubes, der erfolgreichen Promotion Fahrzeugtechnik. Viele Exemplare sind bereits auf dem Weg zu Kunden aus den verschiedensten Industrien.

Es ist der bewiesene Erfolg der Promocubes im vielseitigen Outdoor-Einsatz, der sie zu nachgefragten Promotion- und Event-Modulen macht. Unternehmen wie die Commerzbank, Opel, BMW und Shell haben bis jetzt auf die flexiblen Spezialfahrzeuge gesetzt. Auch der DFB nutzte die Promotion-Fahrzeugtechnik auf der Werbetour für die U-19 Fußball-Europameisterschaft.

Jetzt hat sich der Konzern Grundig für einen Promocube entschieden und somit seine Roadshow erfolgreich gestaltet. Das Nürnberger Unternehmen, das seit Juli offizieller Technologiepartner der Bundesliga ist, führte im Oktober und November eine Roadshow in verschiedenen Städten Deutschlands durch und erreichte sogar Wien. Von Frankfurt über Nürnberg bis Hamburg – in zahlreichen Städten bat Grundig den Kunden die Gelegenheit, sich vor Ort einen Überblick von der umfassenden Produktpalette zu machen und die Neuheiten kennenzulernen. Dank der zahlreichen Möglichkeiten, die die Promocubes bieten, konnten die Interessenten die große Auswahl an Geräten testen, das Angebot an Internetsendern erleben und neue TV-Technologien bewundern.

Der Promocube wurde im Corporate Design gestaltet und mit dem Claim ‘Aus gutem Grund. Grundig’ versehen, der der schnellen Erkennung gedient hat und die Besucher auf die Roadshow aufmerksam gemacht hat.

Doch die Spezialfahrzeuge bieten nicht nur Vorteile, was die Präsentation nach Außen anbetrifft. Auch der Transport ist vorteilhaft – er erfolgt durch einen Pkw oder Lkw, da die Präsentationsstände auf einem Anhänger gelagert sind, der das möglich macht. Mit der klugen Promotion Fahrzeugtechnik gelingen Auf- und Abbau leicht und schnell dank dem integrierten Hydraulik-System, und die Größe der Erscheinungsfläche kann durch ein Klappmechanismus für die Seitenwände beliebig je nach Bedarf eingestellt werden. Ein Drehkranz auf dem Spezial-Anhänger ermöglicht eine zentimetergenaue Positionierung auch auf engstem Raum.

So wie bei allen anderen Fahrzeugen achtet CTR-Fahrzeuge auch bei der Planung und Fertigung von Promotion-Fahrzeugtechnik auf eine individuelle und detailgenaue Umsetzung. Deshalb wird hier Wert bei der Umsetzung der gewünschten Lackierung und diverser Aufbauten gelegt. Somit wird dem Promotion-Stand ein auffälliges und einzigartiges Äußeres verliehen.

Für alle nötigen Daten und Infos steht Ihnen bei der Firma Artlife Ralf Kissau sowie Thomas Barber und bei der Firma CTR Fahrzeuge der Geschäftsführer Herr Cordier und sein Vertriebs-Team zur Verfügung.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Plus 1Plus 2Plus 3Plus 4Plus 5
(10 Stimmen, Durchschnitt: 10,40 von 5)
loading...Loading...
   
Google+
 
Nach dem Aktivieren werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google
eventuell ins Ausland übertragen und u.U. auch dort gespeichert.