Die Grill Wagen von CTR Fahrzeuge


Die Grillanhänger von CTR-Fahrzeuge stellen herkömmliche Imbissstände in den Schatten

Mobile Gastro-Verkaufsstände haben oftmals ein hartes Los. Sie sind nicht nur vom Wetter abhängig, sondern vor allem auch vom jeweiligen Verkaufsstandort.
Wer einen Platz vor einem gut frequentierten Einkaufszentrum ergattern kann, kann sich glücklich schätzen. Doch die Betreiber von Supermärkten und Einkaufszentren sehen dies vielfach auch durchaus kritisch. Um bessere Standorte nutzen zu können, setzen Gastronome vielfach auch neue Standards in Punkto Design und vertrauen dabei in moderne Verkaufsstand-Konzepte wie bei unserem Grillanhänger GA 5000-8 EA Traverse Grill. Dieser Grill Wagen von CTR-Fahrzeuge ist bereits vor den neuesten Einkaufszentren in Offenbach, Frankfurt und Umgebung zu finden. Das hochwertige und außergewöhnlich moderne Design verhilft nicht nur zu mehr Kundschaft, sondern leistet auch Unterstützung bei den Verhandlungen mit den Betreibern moderner Einkaufszentren und anderen Anbietern begehrter Verkaufsstandorte.
Kundenmagnet Grillanhänger
Mit dem Grill Wagen von CTR-Fahrzeuge werden herkömmliche Imbissstände ganz und gar in den Schatten gestellt. Der Gastro-Anhänger überzeugt durch ansprechendes Design und lässt bei Passanten Gusto auf leckere Grillspezialitäten aufkommen. Auch direkt im Gästebereich des Grillstandes fühlt man sich wohl und möchte gerne auch länger verweilen. Damit ist der Grillwagen selbstverständlich ein wahrer Umsatzbringer. Durch die rundum verlaufende Theke sind zahlreiche Verabreichungsplätze gegeben. Mit einer Länge von 5 Metern bietet der Gastronomie-Anhänger ausreichend Raum zum Grillen, ist aber dennoch noch kompakt genug, um an zahlreichen Standorten eingesetzt zu werden. Eine optische Besonderheit stellen die Traversen dar, die im und auf dem Grill Wagen zu finden sind. Sie können zur Anbringung von Lichttechnik genutzt werden, stehen aber gleichzeitig auch für eine unkonventionelle Lebensart und erhöhen die Attraktivität. Durch das hochwertige Design können Spitzenplätze wie etwa am Museums Ufer Fest genutzt werden.
Profi Grill im Imbisswagen
Das Herzstück des Anhängers stellt selbstverständlich der Grill dar, der in der Mitte des Gastrowagens platziert ist. Somit kann der Grillmeister gut bei seiner Tätigkeit beobachtet werden. Damit der Grill auch heiß bleibt, haben sich die Ingenieure von CTR so einiges überlegt. Eine ausgeklügelte Luftzufuhr sorgt dafür, dass das Kohlenfeuer geschürt werden kann und immer die richtige Temperatur gegeben ist. Durch eine optimale Isolation der Esse treten kaum seitliche Wärmeverluste auf und die Hitze kann sich voll beim Grillgut entfalten. Während die Kohle auf einem Edelstahl-Lochbleck vor sich hin glüht, wird die anfallende Asche praktischerweise in zwei geräumigen Asche-Schubern gesammelt. Die groß dimensionierte Grillfläche bietet ausreichend Platz für das Grillgut und ist somit auch für einen größeren Kundenansturm gut gerüstet. Neben Spezialitäten am Grill können natürlich auch Pommes zubereitet werden. Hierfür steht eine Doppelfriteuse mit doppelter Bainmarie im Grill Wagen zur Verfügung. Auch andere Grillgeräte der Fa. Ubert wurden verbaut. Der Lebensmittelvorrat wird in einem Kühlraum gelagert, der sich an der Vorderseite des Fahrzeuges befindet. Neben den leicht zu reinigenden Edelstahl-Oberflächen im Kochbereich sorgt auch ein Handwaschbecken dafür, dass die HACCP-Vorschriften eingehalten werden können.
Einfacher Transport des Grill Wagens und praktische Handhabung
CTR-Fahrzeuge wie der Anhänger basieren auf einem bewährten Fahrzeugkonzept. Die mobile Grillstation lagert auf einem serienmäßig feuerverzinkten Rahmen und ein Fahrgestell von BPW. Auch unser Kunde lobte dieses Fahrgestell ob der optimalen Fahreigenschaften, die vor allem auf die richtige Balance des Fahrzeuges zurückzuführen sind. Für den Auf- und Abbau kommen ebenfalls die bewährten CTR-Patente zum Einsatz.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Plus 1Plus 2Plus 3Plus 4Plus 5
(10 Stimmen, Durchschnitt: 4,24 von 5)
loading...Loading...
   
Google+
 
Nach dem Aktivieren werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google
eventuell ins Ausland übertragen und u.U. auch dort gespeichert.