Der Lord setzt auf CTR – Park&Bellheimer Brauerei AG verstärkt Fuhrpark


Zehn neue Ausschankwagen und Kühlanhänger
Sie gehört zu den Kunden der CTR-Gründungsjahre, die Park&Bellheimer Brauerei, Pirmasens. Und dies nicht von ungefähr. Schließlich verpflichtet der schwarze Lord, der erhaben von den Bier-Gebinden der Bellheimer Brauereiprodukte blickt, zu höchster Qualität. Diesen hohen Anspruch stellt der adelige Herr, längst abgelöst von Geschäftsführer Roald Pauli, konsequenterweise auch an das Umfeld der 22 Biere und sechs Mineralwässer seines Hauses.
Nun orderte Brauereichef Pauli zehn Ausschankwagen, Modell Shirin, sowie 10-Tonner Kühlfahrzeuge. Dieser Auftrag ist der zweite nach einer ähnlich umfangreichen Bestellung Anfang des Jahres. Sie wird den Fuhrpark der Brauerei weiter modernisieren. Vorgesehen ist der Einsatz noch in diesem Jahr, etwa beim Bellheimer Oktober vom 30.9. bis 2.10 oder dem PARKtoberfest am 30.09.2011 in der Messehalle Pirmasens.
Hochwertig wertbeständig
Park&Bellheimer unterstreicht mit diesem Großauftrag ihrer klaren Linie zur Absatzsicherung: Hochwertiges Erscheinungsbild für hochwertige Produkte. „Damit differenzieren wir uns von unseren Wettbewerben’, so Pauli in der jüngsten Zwischenmitteilung der Park&Bellheimer AG. Das Konzept geht auf, die Brauerei legte bei Umsatz und Erlös in den ersten vier Monaten dieses Jahres im Vergleich zu 2010 um 1,2% zu.
„Wir sind mächtig stolz auf diesen Großauftrag’, sagte Horst Cordier, Geschäftsführer der CTR Fahrzeugtechnik GmbH. Das vorbehaltlos Bekenntnis seines Unternehmens zu höchster Qualität werde von Park&Bellheimer einmal mehr bestätigt. Bestätigt werde mit diesem neuerlichen Auftrag auch, dass eine wertbeständige Ausstattung wie CTR- Ausschankwagen und Kühlfahrzeuge eine kluge Investition zur Umsatzsicherung ist. Cordier: „Bei uns gilt weiterhin: 100% Qualität, 100% Kundenzufriedenheit.’
Kundenzufriedenheit
Das ist für CTR nicht gut genug. Denn gemeinhin wird unter Kundenzufriedenheit verstanden, dass der Kunde bekommt, was er erwartet. „Unser Streben ist jedoch, die Erwartungen unserer Kunden zu übertreffen’, so CTR-Geschäftsführer Horst Cordier. Das sichere langjährige Kundenbindung, wie die hervorragenden geschäftlichen Beziehungen zu Park&Bellheimer eindrucksvoll belegen.
Wandelbare Shirin
Eine harte Saison lang sammelte Park&Bellheimer Erfahrung mit den 2010 angeschafften Ausschankwagen der CTR-Baureihe Shirin. Die positiven Erkenntnisse daraus resultierten nun im neuerlichen Auftrag für weitere Shirin-Serviceeinheiten. Diese vier Meter messenden Modelle werden in achteckiger Ausführung gefertigt und sind mit einem geräumigen Kühlhaus ausgestattet. Standard ist die umlaufende Theke bis an das Kühlhaus. Allerdings ist diese Ausführung für den Verkauf von Flaschenware nur bedingt geeignet.
Indes, Park&Bellheimer füllt etliche seiner hochwertigen Biere und Bierspezialitäten nur in Flaschen ab, das Bellheimer Lord fresh oder den Bellheimer Kristallweizen. Und zudem sind da noch die sechs erfrischenden AfG der Marke Bellaris, ebenfalls in Flaschen gefüllt.
Hier bot CTR für das Modell GA 4000 eine Lösung an, die den Verkauf von Fass- und Flaschenware gleichermaßen effizient sichert: Eine Seite des Schankwagens bleibt geschlossen und wird mit großen, innen beleuchteten Sichtkühlschränken bestückt. Die stellen nicht nur zusätzlichen Lager-und Kühlraum dar. Im Blickfeld der Gäste, sind sie zudem ein ideales „Schaufenster’ für die gesamte Palette der Flaschengetränke.
Auch bei den im vorigen Jahr gelieferten Ausschankwagen zeigte das Modell Shirin seine Wandelbarkeit. Je zwei diese CTR-Einheiten lassen sich mit einer Thekenbrücke verbinden. Der Service geschieht aus beiden Wagen und von beiden Seiten. Eine weitere intelligente CTR-Lösung, sich mit einem hochwertigen Erscheinungsbild vom Wettbewerb zu differenzieren und Absatzvolumen sowie Umsatzerlöse abzusichern und auszubauen.
Variabler Markenauftritt mit einem Ausschankwagen
Die Pirmasenser Brauerei konzentriert das Hauptgeschäft auf ihre regionalen Absatzgebiete. Hier aber mit unverwechselbarem, starkem Markenauftritt. Als Komplettanbieter mit insgesamt 22 Biersorten und sechs Mineralwasser-Variäteten legt Park&Bellheimer großen Wert auf Flexibiliät im Markt- und Markenauftritt. Da verblüfft zunächst der Verzicht auf konventionelles Branding der Ausschank-Fahrzeuge. Aber auch hier sind die neuen CTR-Ausschankwagen und Kühlfahrzeugen flexibel: lackierte, großflächige Aluminiumtafeln werden – versehen mit dem gewünschten Branding – in einer Kederhalterung auf den Seitenflächen fixiert. Dieses pfiffige Verfahren kann die Auslastung der Ausschankwagen signifikant erhöhen und das Return of Investment deutlich verbessern. Weitere Informationen: www.park-bellheimer.de, ctr-fahrzeuge.de
Hintergrund: CTR-Fahrzeugtechnik – Komplettanbieter der Getränkewirtschaft und -Logistik CTR-Fahrzeuge, Osann-Monzel, gehört seit 25 Jahren zu den führenden deutschen Herstellern von Serviceeinheiten für Outdoor- und Eventgastronomie. Das Unternehmen ist der Spezialist für Planung, Herstellung und Vertrieb sowie Service von Ausschank- und Grillwagen, Wein-Verkaufsanhänger, Promotionfahrzeuge, mobile Cocktailbars und Kühlanhängern. Das CTR-Fertigungs- und Entwicklungsprogramm umfasst in diesem Sektor Aufbauten und Sattelauflieger sowie Anhänger aller in diesem Transportsektor geforderten Aufbauarten, Ladelängen, Nutzlasten. Dies sind vor allem Kühlfahrzeuge für die unterbrechungsfreie Versorgung und Bevorratung von Veranstaltungen aller Art und Größenordnung mit vorgekühlten. Getränken. Alleiniger Geschäftsführer ist Horst Cordier.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Plus 1Plus 2Plus 3Plus 4Plus 5
(10 Stimmen, Durchschnitt: 3,76 von 5)
loading...Loading...
   
Google+
 
Nach dem Aktivieren werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google
eventuell ins Ausland übertragen und u.U. auch dort gespeichert.